• Das Jahrbuch der GMS Rainbrunnen
      • Das Jahrbuch der GMS Rainbrunnen

      • 01.02.2021 15:51
      • Die Schülerfirma Tolerance Book gestaltet seit 9 Jahren das Schuljahrbuch der GMS Rainbrunnen
      • Was einst mit dem Zusammenschluss zweier AGs begann, ist mittlerweile zu einer festen Institution an der GMS Rainbrunnen geworden: die Schülerfirma Tolerancebook und ihr Jahrbuch. 

        Die AG Schülerfirma suchte damals nach einem Produkt, dass sich erfolgreich produzieren und vertreiben ließ. Die Idee eines Highschool Jahrbuchs nach amerikanischem Vorbild, mit Fotos und Namen der Schulabsolventen, geisterte damals schnell durch den Raum. Doch das Jahrbuch sollte mehr sein, als ein Namens- und Bilderverzeichnis von Schüler*innen. Es sollte vielmehr einen bunten Einblick über unser Schulleben eines Schuljahres liefern. Doch dafür fehlte noch der richtige Partner. Ein Blick auf die AG-Liste lies diesen schnell fündig werden: die Schülerzeitung!

        Auch diese AG war von der Idee eines solchen Projektes absolut begeistert. Und so kam es, dass sich im September 2012 die beiden AGs, mit ihren jeweiligen Leitern Frau Waibel und Herrn Schreger zusammenschlossen. Der Gedanke einer Schülerfirma wurde weiter beibehalten. So organisieren sich die Mitarbeiter*innen in einzelnen Teams und Abteilungen, wie z.B. Fotografie, Bildbearbeitung, Layouting, Text, Illustration, Werbekundenakquise usw., ganz so, wie das auch in einer richtigen Zeitungsredaktion der Fall ist.

         

        Layouten am Computer - das Jahrbuch entsteht!

        Illustration des Jahrbuchcovers mit dem Grafiktablet

         

        Und natürlich braucht eine Schülerfirma auch einen Namen. Dieser war schnell gefunden: Tolerance Book! In Anlehnung an Facebook soll der Name die Kommunkation der am Schulleben beteiligten Menschen verkörpern. Ein tolerantes und fröhliches Miteinander! 

        Seit 2018 ist Frau Keil als Nachfolgerin von Frau Waibel mit im Team. Die Mitarbeiter*innen haben in all den Jahren natürlich immer wieder gewechselt. Und doch hat jeder Firmenjahrgang mit viel Leidenschaft und Engagement, auch weit über die AG-Zeit hinaus, zu diesem besonderen Projekt dazu beigetragen! 

        Ein herzliches Dankeschön an alle, die dieses Projekt seit Jahren unterstützen!

         

        Ihre Schülerfirma Tolerance Book

         

             

         

             

         

             

         

            

         

         

         

         

      • Zurück zur Artikelliste